Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Mittwoch, 20. Juni 2012

Mein erster Tag als Veganerin

Los ging es heute schon damit, dass ich mir ja was zu essen für die Schule machen musste. Das stellte sich jedoch nicht so einfach dar, schließlich hatten wir an Brotaufstrich nur Wurst und Käse im Kühlschrank und bei Rossmann gab es ja nicht gescheites.
Doch ich habe heute doch noch was schönes gefunden: Ich habe jewals zwischen 2 Reiswaffeln vegane Margarine (Sojola) und Kreuter gemacht. Das ist zwar nicht sehr geschmacksintensiv aber trotzdem lecker. Davon habe ich 3 mitgenommen und dazu gabs nen Apfel :)

In der Schule habe ich dann meinen Freunden erzählt, dass ich nun vegan leben möchte. Sie haben alle sehr tollerant reagiert, worüber ich überaus froh bin!^^
Ich hatte auch noch einige Probleme mit dem Umdenken, zB hätte ich fast ein Quarkbrötchen angenommen, weil ich einfach nicht dran gedacht habe... Es tut mir leid, aber hey! Ich bin auch nur ein Mensch! ;)

Zu Hause habe ich dann lecker Mittagessen bzw Abendessen (weil es so viel ist) gemacht: Reis mit Möhren, Blumenkohl und Brokolie, abgeschmeckt mit etwas Petersilie und Salz. Seeeehr lecker und nahhaft! :P







Dann ging es zu dm, mal ein bisschen mehr einkaufen. Mit so einem bisschen komme ich ja lange nicht über die Runden ;)
(Sofern nicht anders angegeben ist alles von Alnatura)
-Cornflakes aus Mais (von 3 Pauly)
-Schokocreme (von Alnaviva)
-Knusperbrot aus Mais und Reis (von Alnavit)
-Reiswaffeln 
-Sojaflocken
-Tofur natur
-Apfelmark
-Agaven Dicksaft
-Soja Aufstrich
-Kräuter-, Ratatouille und Paprika-Chili Pastete
 


Vieles davon, besonders die Brotaufstriche, kenne ich nicht wirklich, doch ich werde das alles in den nächsten Tagen mal durchtest und davon berichten wie es so schmeck. Selbstverständlich ist alles, was hier gekauft wurde, vegan, sogar die Schokocreme! <3

Meine Mama hat sich mittlerweile ganz okay mit meinem Veganismus angefreundet und hat mir den Großteil davon mitgebracht. Veganes Brot hat sie leider nicht gefunden. Sie war bei Steinecke und in der BackFactory, doch beide hatten nichts. Sehr schade wie ich finde...
Aber mein Lieblings"brot" kann ich glücklicherweise noch munter weiter essen: Toast! *___*

Kommentare:

  1. von enerbio gibts aber auch einige vegane brotaufstriche, diese pasteten in den kleinen döschen.
    und backfacktory hat auch total viel veganes brot, hier ist ne liste: http://www.peta2.de/de/einkaufsguide_brot.457.html
    natürlich steht da nicht jedes mal auf dem schild groß "vegan" drauf, aber anhand der zutatenliste kann man das ja schon grob erkennen obs vegan ist. am besten die liste ausdrucken und deiner mutter beim nächsten mal mitgeben ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal Willkommen in der Welt der Veganität. :)
    Ich hab einige Vegan-Listen auf meinem Blog, kannst dich ja mal durchklicken, wenn du möchtest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich werde auf jeden Fall mal schauen

      Löschen