Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Sonntag, 12. Mai 2013

Wochenrückblick vom 12.05.2013

Gemacht: Fleißig arbeiten gewesen und für die Zukunft Geld verdient, gejoggt und  angefangen, schonmal etwas auszumisten. Außerdem heute endlich mal wieder zu meinem Schatz nach Halle gefahren, nachdem er meist nur bei mir gewesen ist.
 
Gegessen: Viel leckeres Zeug. Reis mit Curry, Hot Dogs, Gulasch, die obligatorischen Nudeln mit einer richtig schön fruchtigen Tomatensoße, Rouladen, Rotkohl und Klöße, Zuckerkuchen (Rezept folgt) und viiiel Obst.

Getrunken: Ausnahmsweise mal ziemlich viel Wasser. Aber auch Tee.

Sportliches: Endlich wieder gejoggt. Juhu! Da fängt man einmal damit an und schon fehlt es total, wenn mans mal nicht machen kann.
 
Nächtliche Wiese an einem Spielplatz in Halle
Geschaut: New Girl auf DVD mit meinem Schatz. :)

Gelesen: "Achtung Baby" fertig gelesen und nach verzweifelem Suchen im Bücherregal meiner Mom "Das Parfum" aufgetan und angefangen. Ich weiß ich bin spät.

Gelauscht: Alex Goot, eigentlich alles von "In your atmosphere" bis hin zu schönen Covers wie "Umbrella".

Geschafft: Viele Arbeitsstunden und damit Geld für die erste gemeinsame Wohnung angehäuft. Meinen Kleiderschrank sortiert. Joggen gewesen. Ganz gut Bilanz eigentlich.
Restliche Wunderkerzen von Silvester wieder gefunden... Und gleich verbraucht. ;)

Eingekauft: Nichts, außer mal was zu essen wie ein frischer Obstsalat für die Mittagspause oder sowas.


Gefreut: Über das gute Wetter anfang der Woche. Den überaschenden frühen Feierabend gestern und die kommenden 4 Tage frei ab heute. Außerdem über meine generelle Gemütserhellung. =)

Geärgert: Über komische Kunden, wie irgendwelche Paschas die ihre Frauen herum schupsen oder "coolen" Kindern, die sich unbedingt Alkohol kaufen wollen. Sonst war es eine sehr erheiterte Woche.

Gebrannt hats zwar nicht so schön, wollte euch aber trotzdem zeigen was mein Schatz gebaut hat. <3

Interessantes: Die Leute interessiert´s nicht. Ich dachte, Wiesenhof oder die Bild müssten doch eigentlich einen so schlechten Ruf haben, dass niemand den Scheiß mehr kauft. Aber es ist ihnen egal. Es wird immer munter weiter gekauft. Die Menschheit kann einen manchmal doch deprimieren. =/

Nächste Woche...: Mit dem lernen für die Mündliche anfangen, hoffentlich Abiballkleid kaufen, arbeiten und weiter ausmisten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen