Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Sonntag, 9. Juni 2013

Wochenrückblick vom 09.06.2013

Gemacht: Ganze vier mal arbeiten gewesen, obwohl Anfang der Woche nur zweimal geplant war! Deswegen war ich leider immer zu fertig, um so richtig beim Hochwasserschutz zu helfen. :( Aber vielleicht wirds heute Abend noch was. Sonst war ich etwas auf dem veganen Sommerfest in Magdeburg (Bericht folgt), habe den Geburtstag von 2 Freundinnen gefeiert und somit endlich gerillt. Außerdem hatte ich wieder 2 Konsultationen und habe Sozialkunde gelernt.
 
Gegessen: Viel leckeres Obst und Eis, Nudeln, Pommes mit Gyros, Blumenkohlsuppe mit Bagutte, Zeug was mir grade nicht einfällt und allerhand Leckereien auf dem Sommerfest. Und heute gibts noch Curry.
 
Getrunken: Der obligatorische Grüne Tee, Cola und Wasser. Am liebsten kalt.
An der Elbe. Pegelstand von gestern: 7.39m. Heute: 7,46m.

Sportliches: Ich bin Fahrrad gefahren und hab sonst auch kleine sportliche Aktivitäten gemacht. Joggen war ich leider nicht, weil ich einerseits keine Zeit hatte und andererseits mein Joggingroute überflutet ist...
Geschaut: Der interessante Film "Der Große Gatsby", die "Heute Show" (Die letzte vor der Sommerpause *wein*) und die neuen Folgen von "How I met your mother" und "New Girl". Und Nachrichtensendungen um mich auf dem Laufenden zu halten.

Gelesen: Blogartikel und noch mehr Tweets zu #Hochwasser und #Magdeburg.
 
Gelauscht: Ich weiß gar nicht ob ich diese Woche so richtig Musik gehört habe. Hin und wieder mal Alex Goot.
Von fleißigen Helfern befüllte Sandsäcke. Helfen leider nur bedingt.
Geschafft: Gelernt und Geld verdient. Und das tollste: MEINE TRAUMWOHNUNG MIT MEINEM SCHATZ BEKOMMEN!!!! *Vor Freude an die Decke spring* =D

Eingekauft: Essen auf dem Sommerfest, Lose auf dem Sommerfest und ein Kochbuch auf dem Sommerfest. (Details folgen. ;))
 
Gefreut: Über das schöne Wetter und das ich endlich mit meinen Leutchens grillen konnte. Über ein schönes Sommerfest. Aber am meisten natürlich über die Wohnung. *___*
 
Geärgert: Darüber, dass ich sehr kurzfristig zur arbeit zitiert wurde. -.- Und noch mehr darüber, dass ich nicht so richtig helfen konnte...:(
Die Elbe hatte eine wahnsinnige Geschwindigkeit. Beängstigend.

Interessantes: Öhm... Mein Artikel über das vegane Sommerfest, der die nächsten Tage kommt?! ;)

Nächste Woche...: Den Mietvertrag unterschreiben, arbeiten, lernen und die Prüfungsergebnisse bekommen. *zitter*
Hochwasser an der Ohre. Sieht fast noch friedlich aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen