Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Dienstag, 16. Juli 2013

Wochenrückblick vom 14.07.2013

Hier mein leicht verspäteter Wochenrückblick, auch erstmal ohne Fotos. Die kommen aber noch.
___________________________________________________

Gemacht: Wie angekündig sehr viel gearbeitet, für die Wohnung Geld verdient. An meinen freien Tagen krank gewesen, aber so mal dazu gekommen, meine Papiere auszusortieren. Außerdem habe ich mich mit 2 meiner Lieben getroffen und viel gequatscht und gelacht. Zeit mit meinem Schatz verbracht. <3 

Gegessen: Sehr leckere vietnamesische hausgemachte Sesambällchen. Pizza mit einer super leckeren selbstgemachten Tomatensoße. Nudeln mit dem Rest der merkwürdigerweise über Nacht scharf gewordenen Soße. Mamas Möhrensuppe. Reis. Viel Melone, Pfirsiche und anderes Obst. :P
 
Getrunken: Bionade Hollunder, die mir meine liebe Mama mitgebracht hat. Grüner Tee. Und eine Flasche Waldmeister-Limonade. (Kindheitserinnerung ;))
Sportliches: Außer das Fahrrad Fahren zur Arbeit nichts. Schule vorbei und noch immer keine Zeit. >.<
Geschaut: Die neuen Folgen „New Girl“ und „How I met your Mother“. Einige Folgen den 2. Staffel "The Mentalist". Und den Film "Einfach zu haben", von dem ich noch immer nicht weiß, wie ich ihn finde.

Gelesen: "Die Tribute von Panem - Tötliche Spiele" fertig. "Die Tributen von Panem - Gefährliche Liebe" zur hälfte. Und einige Artikel in Tageszeitungen.

Gelauscht: Viel Green Day und Alex Goot, passend zur Stimmung.
 
Geschafft: Geld verdient. (merkwürdig, wie froh mich das macht) Meinen Teil zum Massentierhaltungs-Flyer der LFG Tierschutzpolitik Bündniss 90/Die Grünen erarbeiten. Wunderschöne Stunden mit meinen Lieblingsmenschen verbracht.

Eingekauft: Oreo Kekse und Waldmeisterbrause. ;)
 
Gefreut: Die schönen Stunden der Woche, die ich mit tollen Menschen verbringen durfte. Die Aussicht auf das Geld auf meinem Konto (o.O). Aber das vorallem weil ich mich über die Aussicht auf eine schöne Wohnung gefreut habe.
 
Geärgert: Das man so viel Zeit mit Arbeiten verbraucht. Und Krankheit...
Interessantes: Am 22. September ist Bundestagswahl! Als stolze Demokratin habe ich passend dazu ein kleines Projekt mit dem Namen "Geh wählen!". Beginnen wird dies pünktlich 50 Tage vor der Wahl am 03.08. mit einem Artikel darüber, warum man wählen gehen sollte. Desweiteren plane ich kleinere Artikel über die "wichtigsten" Partein (bisher CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne, Linke, Piraten, AfD und vielleicht NPD) und einen Artikel über den Mythos "Ungültig machen". Falls ihr noch weitere Themenwünsche habt oder Parteinen die ich vorstellen soll, dann immer her damit. Und über Gastbeiträäge würde ich mich auch sehr freuen. Ein genauer Aritkel über das Projekt folgt aber noch.
 
Nächste Woche...: Arbeiten, aber auch mal etwas chillen.

Kommentare:

  1. Mal abgesehen von der Politik: ich habe neulich etwas über den weltweit einzigen "Veganen Stripclub" in der Veganer-Metropole Portland/ USA gelesen. Vielleicht wäre das auch einmal ein Thema wert? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhh klingt ja interessant.^^
      Hab ich noch nie von gewusst, auch nicht das Portland Veganer-Metropole ist. Da werde ich mal nachforschen, danke für den Tipp. ;)

      Löschen