Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Vegane Schoko-Cookies alias Kuhfladen

Vor kurzem habe ich mir meinem Freund aus einer Laune heraus Schoko-Cookies gebacken. Davon haben wir uns von verschieden Rezept inspirieren lassen und heraus gekommen sind diese super leckeren Kekse, die in ihrer Optik doch eher an Kuhfladen erinnern. :D

Für 6 große Cookies:
-120g Mehl
-120g Rohrohrzucker
-3 EL Back-Kakao
-125g vegane Butter (z.B. Alsan)
-2 große Keine-Eier (2 EL Sojamehl + 4 EL Wasser)
-Je 1 Päckchen Vanillezucker und Backpulver
-Eine Packung vegane Schokodrops (z.B. Dr. Oetker)

Cookies in 10 Schritten:
1. Verrührt den Zucker mit der veganen Butter.
2. Mischt das Mehl mit dem Kakao, Vanillezucker und Backpulver.
3. Stellt nun eure Kein-Eier her.
4. Vermischt alle 3 Elemente mit einem Handrührgerät.
5. Gebt nun auch die Schokodrops hinzu und mischt alles gut.
6. Legt Backpapier auf euer Backblech und heizt kurz den Ofen vor.
7. Nun verteilt den Teig als 6 Kleckse auf dem Backblech. 
8. Lasst genug Platz dazwischen!
9. Backt die Kekse 12 Minuten im Ofen bei 180°C.
10. Genießt! :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen