Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Montag, 4. November 2013

Wochenrückblick vom 03.11.2013

Etwas verspätet folgt gleich mein erster Novemberwochenrückblick, wie gewohnt aus der Perspektive von Sonntag. Ihr werdet sehen, diese Verspätung hatte seine Gründe. ;)
 ______________________________________________________


Gemacht: Diese Woche war sowohl ereignisreich als auch schön. Bis Mittwoch hatte ich Uni, dafür habe ich auch relativ fleißig Vor- und Nachbereitet. Ich habe ein Referat gehalten und die Besprechung zum ASQ gehabt, dort haben wir die wohl beste Lösung für alle gefunden. Dank des Reformationstages, viele nennen den Tag auch nur Halloween, hatte ich ab Donnerstag ein langes Wochenende. Der Donnerstag wurde für eine wunderbare Aktion gegen Wildtiere im Zirkus genutzt, über die ich hier bereits berichtet habe. Außerdem kam uns Abends auch eine Horde verkleideter Kinderlein besuchen. ;)
Ab Freitag bin ich dann mit meinem Freund in Berlin gewesen. Dazu will ich nicht viel mehr sagen, als das bald noch mehr Bilder und Berichte kommen werden. Auf der Rückfahrt am Sonntag sind wir über Magdeburg gefahren und haben mit meiner Mama meine Oma auf der Reha besucht.

Gegessen: Es gab wunderbar leckeren Reis mit Sojasahne-Seitan-Geschnetzeltem und Rührtofu mit Spinat und Kartoffeln. Außerdem Bratkartoffeln und die tollen Speisen in Berlin, von denen ich jetzt aber noch nichts vorweg nehmen werde. ;)
  Getrunken: Ganz viel Tee und Wasser. In Berlin außerdem Bionade, Pfirsichnektar und Fitz-Cola.


Sportliches: Ich bin nur 2mal wirklich dazu gekommen Yoga zu machen... Dafür bin ich in Berlin viel durch die Gegend gelaufen, wenigstens etwas.^^

Geschaut: Sonntag Abend haben wir die Heute Show nachgeholt und Spätabends im Hotelzimmer haben wir mal durch die Sender gezappt und Fluch der Karibik II und eine Doku über Erich Honecker teilweise angeschaut.

Gelesen: Ein paar Texte für die Uni, viele Blogartikel und die Sims Zeitschrift.
Gelauscht: Irgendwie viel zu wenig. Aber wenn dann Billy Talent.

Geschafft: Demonstriert, viel für die Uni gemacht und eine Referat hinter mich gebracht. Oh und viel Geld los geworden.^^


Eingekauft: Neben Lebensmitteln Süßkram für die Kinderlein, endlich einen Schneebesen und natürlich allerlei tolle Sachen in Berlin. ;)


Gefreut: Das gute Gefühl, dass sicht stets nach einer Demo einstellt. Die wunderschöne Zeit, die ich mit meinem Schatz in Berlin verbringen durfte. Und das ich meine Mama und vor Allem meine Oma wieder gesehen habe.


Geärgert: Eigentlich nichts schwerwiegendes, da diese Woche wirklich ganz, ganz toll gewesen ist. <3

Interessantes: Meine Artikel über Berlin die bald kommen. Ihr dürft gespannt sein. 

Nächste Woche...: Wieder der ganz normale Uni-Alltag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen