Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Montag, 18. November 2013

Wochenrückblick vom 17.11.2013

Gemacht: Auch diese Woche war wieder so schnell vorbei, es ist aber auch einiges passiert! Ich hatte die ganze Woche fleißig Uni und auch die Planung vom ASQ ging voran. Anfang der Woche war ich noch auf der "Ohne uns gehen die Lichter aus"-Demo (>Klick< zum Bericht). Am Samstag war ich mit meinem Freund, einem Kommilitonen und 2 Freunden von ihm Sushi essen, was wirklich eine sehr schöne und lustige Sache war. Sonntag war dann noch veganer Kaffeeklatsch, für den wir auch etwas gebacken hatten. (Bericht folgt)

Gegessen: Ich fange mal von hinten an: Vielen leckeren Kuchen beim Kaffeeklatsch, "Roullade"mit Rotkohl und Klößen, Sushi in der Sushibar, Kartoffelsalat mit Vürstchen, einen selbstgemachten Burger, einen Seitanburger und Pommes im lakarot, Spinatpizza, viel leckes Obst und anderes Zeug was ich nicht mehr weiß.

 

Getrunken: Tee und Selter. Und einen Strawberry-Green-Tea in der Sushibar.


Sportliches: Leider wieder etwas weniger Yoga...:(


Geschaut: Wir haben mal wieder etwas "The Mentalist" geguckt. Außerdem am Samstag mit dem Kommilitonen noch "Inglourious Basterds" und nach langer Zeit "Tintenherz" (was mir wieder Lust gemacht hat, dass Buch mal wieder zu lesen)


Gelesen: Außer Blogartikel und Texte für die Uni nichts so richtig. Aber ich habe schon das Buch "Die Fleisch Mafia" auf dem Tisch zu liegen, was ich zufällig in der Bibliothek der Sozialwissenschaften entdeckt habe.

   
Gelauscht: Hauptsächlich Rise Against, wenn ich mal Zeit hatte Musik zu hören.


Geschafft: Unikrams, Blogartikel und mal wieder gebacken. Und vor Allem mir auch mal ne Auszeit genommen.


Eingekauft: Ich habe es endlich geschafft mir eine neue Hose zu kaufen. Die alten waren schon ziemlich unförmig und passten auch nicht mehr so richtig...


Gefreut: Den sehr lustigen Abend in der Sushibar. Die schönen Stunden mit meinem Schatz. Das ich mal alles ganz gut geschafft habe, was ich mir vorgenommen hatte.
 
Geärgert: Über komische betrunkene Leute und unsere Landesregierung.


Interessantes: Irgendwie gibt es viele Leute, die noch nie Sushi gegessen haben und skeptisch sind. Wenn sie es aber mal probieren, lieben sie es. Ein wirklich interessanten Phänomen.^^

   
Nächste Woche...: GEBURTSTAG! Und anderes Zeug...;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen