Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Mousse au Chocolat ohne Ei

Für den veganen Kaffeebrunch haben ich und mein Freund ja dieses mal eine Schoko-Mousse gemacht. Und die ist so gut angekommen, dass ich euch das Rezept dafür natürlich nicht vorenthalten möchte.  Diese vegane Variante ist wirklich so einfach, dass ich die Beschreibungen zu den Bildern schon fast weglassen könnte. Mache ich aber nicht. ;)


Für 4 Nachtisch-Potionen braucht ihr:
-400g Seidentofu
-200g vegane Schokolade
-ein Päckchen Vanilliezucker


Als erstes gebt ihr den Seidentofu in eine Schüssel und mischt ihn etwa 2 Minuten mit dem Handmixgerät.





Zerbrecht die Schokolade in möglichst kleine Stücke und schmelzt sie dann in einem Wasserbad.

 Gebt die Schokolade zum Seidentofu und mischt alles nochmal gut durch, bis die Schokolade sich vollkommen mit dem Seidentofu verbunden hat.


Jetzt müsst ihr nur noch etwas Geduld haben, denn damit die Mousse perfekt wird, braucht sie etwas Zeit im Kühlschrank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen