Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Freitag, 6. Dezember 2013

Winter - Wunder - Weihnachtszeit

Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaus! :)

Und als kleines "Geschenk" für euch habe ich hier einen Artikel voll mit Xmas-Content. Er ist bunt gemischt und von Allem ist ein bisschen vertreten. Viel Spaß dabei. =)

 Zuerst habe ich hier mein heutiges Frühstück für euch: Haferschleim mit frischen Apfelstücken, Walnüssen und Zimt. Es ist einfach super lecker und wärmt schön vor, wenn man bald ins Kalte muss. Und mal ehrlich: Weihnachtlicher geht's doch kaum. ;)

 Als nächstes habe ich da den Nikolausstrumpf, den wir in unserem Bioladen des Vertrauens bekommen haben. Die Gesichtscreme enthält zwar leider Bienenwachs und die eine Schoki ist mit Milch, aber das wird einfach weiter verschenkt. Ich finde es einfach super cool, dass wir das einfach so geschenkt bekommen haben und einige tolle Sachen sind ja auch für uns dabei! :)
Ich habe übrigens vom Nikolausi auch so was in die Stiefel gelegt bekommen: Eine LoveChoc und einen ZeroZebra Schokoriegel ;) 
 Die Nummer 3 ist mein heutiger Einkauf aus dem dm.
Den Frucht Punsch habe ich gesehen und ganz spontan mitgenommen. Ich liebe Punsch und bin mal gespannt, wie er schmecken wird.
Die "warm cinnamon nights" Duschcreme war mein eigentlicher Grund, warum ich überhaupt in den dm wollte. Ich bin schon länger um die Duschcremes von treaclemoon herum geschlichen weil sie so lecker riechen und als ich davon hörte, dass sie etwas mit Zimt gemacht haben, konnte ich einfach nicht mehr widerstehen.
Die Lebkuchen Herzen eines der wenigen veganen Sachen im Alnatura Weihnachtssortiment 
und mussten einfach auch noch mit.                                                                                                                   

Was darf in solchem Post natürlich nicht fehlen? Genau, Plätzchen!
Mein Freund und ich haben am Mittwoch also fleißig gebacken und die ganze Dose voll gemacht. Die hat sich mittlerweile schon wieder um einiges geleert, aber am Mittwoch sorgen wir zum Glück für Nachschub. :D
Gebacken haben wir übrigens nach einem Rezept, das ich hier schon mal veröffentlicht habe.
Findet ihr nicht auch, dass es eigentlich viel zu Schade ist, Plätzchen nur ein Weihnachten zu essen? Ich liebe Plätzchen! <3



 Als letztes gibt es, wie sollte es anders sein, noch ein Weihnachtslied. Und zwar eines, dass meinem Musikgeschmack um einiges mehr entspricht, als das Übliche Gedudel. Noch dazu ist es von einer meiner Lieblingsbands. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen