Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Mittwoch, 5. Februar 2014

Skandinavisch für Anfänger

Wie ich in meinem letzten Wochenrückblick habe ich euch ja schon erzählt, dass ich am Freitag zusammen mit ein paar Freunden gekocht.
Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, zusammen mit anderen zu kochen (und zu futtern ;)) ist ja immer noch cooler als alleine.
Eigentlich wollte ich vor Allem die verwendeten Rezepte mit euch teilen, da ich sie wirklich sehr gelungen finde, auch wenn es nur Abwandlungen gewesen sind. Probiert es doch mal aus! :)

Vorspeise: "Krabbensuppe" - Dazu habe ich gar kein Rezept, die Suppe hat etwas so geschmeckt, wie von Königsberger Klopsen. Dazu gabs diesen veganen Krabbenersatz, den ich mir so nie gekauft hätte, der dann aber doch voll in Ordnung war. 
Hauptspeise: "Karelische Piroggen" - Hier gibts das Rezept, natürlich haben wir es entsprechend veganisiert. Falls ihr Fragen habt, fragt ruhig ;)
Nachspeise: "Schwedische Zimtschnecken" - Hier gibts das Rezept, und die waren echt so super lecker, noch viel besser als bei IKEA. Und natürlich vegan.

Viel mehr habe ich nicht zu sagen, aber wenn ihr wollt könnt ihr euch gerne noch ein paar schlechte Fotos angucken:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen