Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Sonntag, 30. März 2014

Hatschi! - Wochenrückblick vom 30.03.2014

Gemacht: Krank gewesen. Und zwar richtig. Wie wahrscheinlich viele von euch. Außerdem war ich leider mal wieder beim Zahnarzt. Dadurch, dass ich gesundheitlich angeschlagen war, war ich natürlich auch sehr angeschlagen und habe nicht sonderlich viel Zeit außerhalb der Wohnung verbracht. Dafür habe ich viel gelesen. Außerdem war noch ein Planungstreffen fürs Sommerfest, dass immer mehr Gestalt annimmt. Dann war gestern noch der Hochschulinformationstag, wo wir uns noch mit ein paar Leuten getroffen und die Zukunft unserer LFG besprochen haben. Heute habe ich, endlich wieder gesund, das tolle Wetter mit einem Eis und einem schönen Buch genossen.

Gegessen: Viel flüssiges, zahnfreundliches wie Bohnen- und Tomatensuppe. Außerdem leckere Sommerrollen, Reis mit Kokos-Curry-Gemüse und Rühr"ei" mit Spinat. Zudem den obligatorischen Haferschleim. Omnom. <3

Getrunken: Wieder mega viel Tee, weil ich ja krank war. Meine Neuentdeckung ist der "Schnupfnasen Tee", ein richtig leckerer Kräutertee, der einfach traumhaft riecht und auch sehr wohltuend schmeckt. Sehr fein. :)

Sportliches: Ich will mich ja nicht ausreden, aber ich war krank... Oh man. Ich MUSS was tun!

Geschaut: "Django Unchained", ein genialer Tarantino-Film. Und "Catching Fire", der endlich auf DVD raus gekommen ist. Und natürlich die Heute Show und The Mentalist.
 
Gelesen: Ich habe Garou beendet und muss sagen, dass es wirklich sehr zu empfehlen ist. Besonders wenn man mal etwas sehr besonderes  ausprobieren möchte. Außerdem habe ich heute die Bücherdiebin angefangen und natürlich auch einige Blogartikel.

Gelauscht: Viel Phil Collins und Genesis. Außerdem Alex Goot und OneRepublic.

Geschafft: Gesund werden. Meinen Stundenplan für das Sommersemester fertig gemacht.

Eingekauft: Die "Catching Fire" DVD. Ansonsten eigentlich nichts.

Gefreut: Darüber, dass die Sonne zwischendurch immer mal wieder geschienen hat. Und darüber, dass es mir ganz langsam wieder besser ging.

Geärgert: Meine Gesundheit. :(

Interessantes: Morgen oder Übermorgen kommt eine kleine Liste mit veganen Osterleckreien, die zum Großteil im Supermarkt erhältlich sind.

Nächste Woche...: IwZH-Treffen. Die letzte Woche Uni-frei genießen. Meinen Kräutergarten fertig machen.


Blogartikel der Woche: Dieser ganz, ganz wunderbare Blogartikel vom Graslutscher. Er hat mir mal wieder total aus der Seele gesprochen. Aber... Ein bisschen bekloppt sind wir doch alle, hm? ;)

Video der Woche: Das Musikvideo zu "Invisible Touch" von Genesis. Das weckt in mir voll die Nostalgie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen