Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Sonntag, 13. April 2014

Hauptsache nicht zu viel des Guten - Wochenrückblick vom 13.04.2014

Gemacht: Zunächst ist erstmal die Uni wieder los gegangen und ich muss schon sagen, dass verdammt viele interessante Themen auf mich zukommen werden. Noch bin ich also absolut hin und weg von meinem Soziologie und Philosophie Studium! Dann hatte ich unter der Woche irgendwie jeden Abend etwas anderes. So war Montag ein weiteres Sommerfest-Planungstreffen, Dienstag war ich bei einer Infoveranstaltung für die Urabstimmung zu unserem neuen Semesterticket, Mittwoch trafen sich erstmals einige Gruppen zu Planung des Projektes alternative Mensa und Donnerstag war ich endlich mal bei einem Treffen der Grünen Hochschulgruppe. Dort habe ich mich für den Stura und der Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät I aufstellen lassen und bin sehr gespannt, ob ich tatsächlich gewählt werde. Freitag habe ich mir mal frei genommen und gelesen, Zeit mit meinem Freund verbracht und was für die Uni gemacht. Samstag habe ich erstmal ganz wunderbar ausgeschlafen und den restlichen Tag mit einem sehr lieben Freund verbracht, was wirklich super schön war. Heute habe ich dann wieder einiges für die Uni gemacht und mich Abends mit einigen Leuten im Spielehaus getroffen.
Gegessen: Currywurst und Kroketten, "Eier"kuchen, überbackene Falafel auf Reis, Dinkelnudeln mit Rucolapesto und Fenchel, Kartoffel-Kresse-Suppe und anderes sehr leckeres Essen. Außerdem natürlich auch Obst und unsere selbstgebackenen Heidelbeer- und Zupf-Muffins.

Getrunken: Selter, Apfelsaft und heute mal eine Cola. Und Tee natürlich.

Sportliches: ...

Geschaut: Youtube Videos, die neue Folgen der "Heute Show" und von "How I met your Mother". Und leider nicht The Mentalist. :(
 
Gelesen: "Die Bücherdiebin", Blogartikel und einen Text über empirische Sozialforschung für die Uni.

Gelauscht: Sehr viel Alex Goot.

Geschafft: Einige Sachen für die Uni. Engagement ausgebaut. Viele glückliche Stunden genossen.

Eingekauft: Ein Muffinblech. Sonst nichts. :)

Gefreut: Darüber, dass ich viele nette Menschen in der Uni wieder gesehen habe. Und über den wirklich tollen Samstag.

Geärgert: Über die Ärgernisse des Alltags?^^

Interessantes: Das mit der Vegan-Kennzeichnung scheint ja nicht immer so gut zu klappen, wie Pseudoerbse hier und hier berichtet hat. Sehr schade.

Nächste Woche...: Uni. GHG Treffen. Ostern und Heimat. Liebe Menschen.


Blogartikel der Woche: An dieser Stelle wieder ein sehr guter Artikel von der lieben Pseudoerbse. Sie spricht mir damit absolut aus der Seele!

Video der Woche: "Vegetarier - 7 Dinge die sie wissen sollten" im WDR-Format Quarks&Co. Abgesehen von dem Fischessende-Vegetarier-Ding ist der Beitrag sehr gelungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen