Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Sonntag, 22. Juni 2014

"Wenn's nach mir geht tut sie's nicht" - Wochenrückblick vom 22.06.2014

Gemacht: Diese Woche gab es in meiner Gefühlswelt irgendwie mega viel auf und ab, deswegen kam sie mir unendlich lang vor. So viel ist aber gar nicht passiert. Ich hatte viel Unikrams zutun, sowohl zu Hause als auch in der Uni. Es geht langsam in die Klausurphase, von daher habe ich schon angefangen zu lernen. In der Uni war außerdem Woche der Nachhaltigkeit, dessen Höhepunkt Donnerstag war. Dort habe ich sowohl mit Vegan in Halle als auch mit der GHG einen Stand auf dem Uniplatz gehabt. Außerdem haben wir von Vegan in Halle aus einen Veganen Stadtrundgang veranstaltet. Am Mittwoch war außerdem am Abend noch ein Kochkurs, den ich mit begleitet habe. Donnerstag Abend war außerdem ein Treffen der LFG Tierschutz. Danach war ich noch mit einem Freund etwas trinken und essen, was auch mal sehr schön war. Gestern war ich in Merseburg, davon habe ich euch hier ja bereits berichtet. Heute habe ich wieder etwas Unikrams gemacht und mich dann am späten Nachmittag mit einigen lieben Menschen getroffen und gepicknickt und gegrillt.

Gegessen: Die erste Wochenhälfte habe ich wegen der psychischen Belastung irgendwie kaum was gegessen, hauptsächlich ein bisschen Brot und Obst. Beim Kochkurs gabs dann Süßkartoffelsuppe, Sesamspinat mit Tofu, Borritos und Kuchen mit Kirschen. Ansonsten gab es Nudeln, Grießbrei, Reis mit Gemüsecurry und Grillzeugs.

Getrunken: Hauptsächlich Wasser. Und etwas Tee.

Sportliches: Fahrrad Fahren.

Geschaut: Letzte Woche hatte ich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gesehen, da ich letzte Woche aber keinen Wochenrückblick geschrieben habe, wollte ich euch jetzt davon erzählen. Außerdem habe ich "How I met Your Mother" und einige YouTube Videos.
Gelesen: Ein paar Blogartikel und die "Vegan&Bio".

Gelauscht: Viel was laut ist. So habe ich "Die Ärzte" wieder für mich entdeckt.

Geschafft: Unigedöns. Ein bisschen (Un-)Ordnung in meinem Kopf.

Eingekauft: Nichts weiter.

Gefreut: Über das bisschen Ordnung, was ich schaffen konnte. Das hilft mir sehr.
Tinkiwinky hats aufgenommen ;)
 
Geärgert: Die Unordnung...

Interessantes: Die aktuelle "Vegan&Bio". Eine recht interessante Zeitschrift die man auch mal zwischendurch lesen kann, wenn man weniger Zeit hat.

Nächste Woche...: GHG. Kino. Ordnung?


Blogartikel der Woche: Der schöne Artikel von der lieben Little Mermaid. Sie hat schöne Wort für einen Umstand gefunden, den ich sehr gut nachvollziehen kann.

Video der Woche: Heute mal ein Negativ-Beispiel. Schaut es euch hier einfach mal an. Es ist widerwärtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen