Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Mittwoch, 13. August 2014

Geiles Zeug! - Vegan Box August 2014

Heute ist wieder einmal eine Vegan Box bei mir eingetrudelt und ich möchte auch gar nicht zu lange auf die Folter spannen und zeigen, was tolles drin war. :)


1 - Mango Chutney von GEPA: Auch wenn ich noch nie Mango Chutney gegessen habe, freue ich mich sehr darüber, weil ich Mangos echt gerne esse. Ich bin noch nicht ganz sicher, wie ich es verarbeite, aber ich freue mich auf jeden Fall schon sehr drauf.
Glutenfrei/Sojafrei/FairTrade/Originalgröße. 3,50€.
2 - Basil Pesto von Mr Oganic: Ein Pesto aus Basilikum und Pinienkernen, ohne weiteren Schnick-Schnack. Das finde ich echt toll, weil ich ja nicht so der Fan von irgendwelchen verrückten Kombinationen bin. Ein Pesto kann man immer gut gebrauchen und Basilikum ist auch ein großer Favorit von mir. Deswegen gibt es auch für dieses Produkt einen Daumen hoch.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 4,49€.
3 - Sonnenblumenöl nativ von Bio Planèt: Mal abgesehen davon, dass die Flasche eigentlich ganz cool aussieht, ist es halt Sonnenblumenöl. Wie praktisch, dass unseres bald alle ist, da können wir das eigentlich gut gebrauchen.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 3,49€.
4 - Heeni Löwenzahnhonig von Außerperskolerhof: Yaaay, Löwenzahnhonig! Über dieses Produkt freue ich mich echt mega, es erinnert mich so an Kindheit und ich habe schon seit Ewigkeiten keinen Löwenzahnhonig mehr gegessen. Auch der ist wunderschön verpackt, sodass ich ihn am liebsten irgendwo dekorativ hin stellen würde. Natürlich werde ich ihn aber genüsslich verspeisen und das Optische auf dem Frühstückstisch genießen.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 6,59€.
5 - Knabberhanf von Hanf Natur: Dieser Produkt ist ein Snack aus Speisehanf in der Geschmacksrichtung Vanillie-Zimt. Ich bin sehr gespannt wie es schmeckt, denn ich bin sehr interessiert an Produkten auf Hanf-Basis. Zimt mag ich auf jeden Fall sehr gerne.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 2,15€.
6 - Reiscuisine von Provamel: Tja, Reissahne. Was soll man groß dazu sagen? Es ist natürlich ein praktisches Produkt, was man immer gebrauchen kann. Deswegen habe ich nicht dafür und nichts dagegen zu sagen.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 1,09€.
7 - Getreideriegel von WOW!BAB: Ein Riegel aus Amaranth und Quinoa, überzogen mit Schokolade. Außerdem soll der Riegel ein leichtes Orangenaroma habe und ich hoffe sehr, dass das nicht zu intensiv ist. Laut Beipackzettel soll der Riegel sehr gesund sein, von daher ist es vielleicht eine ganz nette Sache.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 1,59€.
8 - Erdnuss-Krokant Riegel von Rapunzel: Dieser Riegel besteht nur aus Erdnüssen, die von Rohrzucker und Weizenstärkesirup zusammen gehalten werden. Es ist also quasi eine Bio-Variante von Mr. Tom und ich denke, dass mir der Riegel etwas zu süß sein wird. Mein Freund mag sowas aber gerne, von daher ist dieses Produkt auch super.
Bio/Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 0,59€.
9 - Hand Cooked Cheese and Onion Chips von TEN ACRE: Was für ein passendes Produkt, wenn ich bedenke, dass ich schon seit einigen Tagen Appetit auf Chips habe. Sehr interessant ist, dass sie mit Käse-Geschmack  und dann trotzdem vegan sind. Ich denke die Chips werden auf jeden Fall nicht lange überleben, deswegen ist es umso besser, dass es nur eine kleine Tüte ist.
Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 1,69€.
10 - Kräuter Zahncreme von Apeiron: Das Kosmetikprodukt dieser Box ist dieses Mal eine Zahnpasta und ich finde es eigentlich echt cool. Denn Zahnpasta kann man echt immer gut gebrauchen. Von der Marke habe ich noch nie etwas gehört, bin also mal gespannt, ob sie mich überzeugen kann. Denn was Zahnpasta angeht, bin ich im Grunde relativ kritisch.
Naturkosmetik/Originalgröße. 4,99€.
11 - Vegan Live Magazin: Beim ersten durchblättern hat diese Zeitschrift eine ganz guten Eindruck hinterlassen. Sie ist relativ dick und wirkt auch recht hochwertig, was diesen Preis hoffentlich rechtfertigt. Ansonsten werde ich es mir auf jeden Fall mal durchlesen.
3,95€.
12 - Spaghetti von Miracle Noodles: "Was zur Hölle ist das?" Das war das erste was ich gedacht habe, als ich dieses Produkt gesehen habe. Es sind weißliche Glibbernudeln in irgendeine Flüssigkeit und sie sehen wirklich nicht appetitlich aus. Von daher kann ich es kaum erwarten zu testen, wie diese Nudeln schmecken. Sie bestehen aus der Konjak Wurzel und haben wohl sehr wenig Kalorien, was für mich jetzt aber nicht so wichtig ist. Da sie japanisch sind, werde ich sie wohl irgendwie asiatisch zubereiten und euch wissen lassen, wie sie geschmeckt haben.
Glutenfrei/Sojafrei/Originalgröße. 3,49€.

Fazit:
Ich muss sagen, dass ich diese Box echt toll finde. Ich bzw. mein Freund kann mit jedem Produkt etwas anfangen und über einige habe ich mich wirklich mega gefreut. Man könnte sogar behaupten, dass es die beste Box bisher ist.
Ein Daumen hoch gibt es dafür, dass alle Produkte Soja- und Glutenfrei sind, so konnten auch Allergiker mit allem etwas anfangen. Ab dem nächsten Monat gibt es übrigens auch extra Boxen zu bestellen, die Soja- oder Glutenfrei sind. Bio sind auch viele Produkte, nur leider ist eine menge in Plastik verpackt. 
Die Produkte haben einen Wert von fast 38€, es hat sich also wieder ordentlich gelohnt, besonders wenn man bedenkt, dass es recht viele Produkte sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen