Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Donnerstag, 28. August 2014

"Ich wollte doch nur ein Stück Seife!" - ein kleiner großer Lush-Einkauf

Ich war heute mit meinem Freund und seiner Schwester in Leipzig, weil wir natürlich auch dort Circus Krone etwas ärgern wollten. Den Bericht dazu gibt es morgen. ;)
Vor der Demo wollten wir noch kurz bei Lush vorbei schauen, weil die Dusch-Seife fast alle ist. Irgendwie ist es doch ein bisschen mehr geworden. Zwar nicht viel, aber in Lush-Preisverhältnissen macht das schon was aus. Aber naja, sehr selbst:

-180g
"Sandstone" Seife. Riecht richtig schön frisch nach Zitrusfrüchten und wird wohl in der Dusche landen
-120g "Porridge Soap" Seife. Weil diese Seife einfach mal mega lecker nach Keksen riecht, musste sie mit, auch wenn wir die andere schon hatten. In der Seifenschale kann sie sicherlich auch unsere Gäste erfreuen. 
-10ml "New Charity Pot". Eine Creme, die für alle Körperregionen geeignet und deswegen super für unterwegs ist. Ich hatte sie schon mal, da war sie toll, deswegen wollte ich sie jetzt noch mal.
-Probe von "Let the Good Times Roll". Dieser Popcorn-Reiniger riecht schon fast pervers nach... naja Popcorn halt. Ich hatte noch nie ein Peeling von Lush, deswegen war ich sehr neugierig und habe mir mal eine Probe einpacken lassen.

Kommentare: