Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Montag, 11. August 2014

Lecker, Lecker, Lebensmittel!



Da wir gestern nach 10 Tagen Abwesenheit wieder nach Hause gekommen sind, war es heute mal wieder Zeit, einzukaufen. Da Obstschale, Kühl- und Vorratsschrank gähnend leer waren, mussten wir relativ viel einkaufen und da habe ich gedacht, ich zeige euch einfach mal den Einkauf. Geplant haben wir 3 Tage Essen, außerdem kamen noch einige Grundlagenzutaten, die man immer daheim haben sollte, dazu. Der Großteil kommt aus dem Bioladen, ein kleiner Teil aus dem Edeka und ein noch kleinerer Teil aus dem dm. Aber ihr werdet ja gleich sehen. :)


Bioladen:
Also ganz wichtig war natürlich das Obst und Gemüse, davon war nämlich gar nichts mehr da. So haben wir einige Tomaten und Kartoffeln, Möhren, Äpfel und jeweils eine Zitrone, Gurke, Avocado, Mango, Zwiebel und ein Pfirsich. Das ganze wird entweder in Gerichten oder einfach so verbraucht, dass ist bei dem leckeren Zeug ja kein Problem. Das Seitan aus dem Glas gibts in der Asia-Abteilung und es wird wie der super leckere Basilikumtofu in einem Mittagessen verarbeitet. Die Sojamilch aus der Flasche, die Sahne und das Tomatenmark sind Basics, die wir immer im Haus haben, weil man sie bei allen Möglichen Gerichten verwenden kann. Außerdem haben wir zwei Aufstriche gekauft, weil wir natürlich auch etwas brauchen, dass man aufs Brot schmieren kann. Das Mehl brauchen wir zum Beispiel zum Backen von Pancakes, auf die wir dann das Apfelmus tun. Zu Guter Letzt haben wir noch die Lebensmittelfarbe von BioVegan gekauft, die wir nun das erste Mal austesten und ich werde euch wahrscheinlich berichten, wie sie ist.
Edeka:
Die Barilla-Nudeln sind leider die einzigen, die in Pappe verpackt sind. Die schmecken aber super, wie Nudeln halt schmecken sollen, und da sie im Angebot waren, haben wir einfach 3 Packungen mitgenommen. Auf Knäckebrot hatte mein Freund mal wieder Lust und die Selter brauchen wir natürlich sowieso.
dm:
Hier habe ich bloß den Frucht Snack von Nature Addicts gekauft, von dem schon so viele geschwärmt haben. Ich habe sie schon aufgegessen und muss sagen, dass das Zeug echt lecker ist. Dafür gibts auf jeden Fall eine Empfehlung. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen