Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Montag, 8. September 2014

VeganMofo2014 #4 - Japanischer Sesamspinat mit Tofu (Asien)

Die ersten 5 Tage Mofo sind schon vorbei, dass heißt wir kommen heute von Europa nach Asien. Beginnen werde ich mit einen sehr einfachen Rezept, was aber sehr lecker schmeckt.


Für 2 Portionen:
-400g TK-Spinat
-4 EL Sesam
-einen Schuss Sojasoße
-2 TL Zucker
-Stärke
-300g Räuchertofu
-noch mehr Sesam nach Geschmack


So geht's:
Zuerst gebt ihr den Spinat einfach in einen Topf und fang an, ihn aufzutauen. Während dessen könnt ihr schon die 4 EL Sesam ohne Öl in eine kleine Pfanne geben und kurz anrösten. Dann muss der Sesam zermahlen werden, am besten in einem Mörser. 
Das könnt ihr dann erstmal stehen lassen und den Tofu in Scheiben schneiden. Dann wälzt ihr ihn in Stärke, diese wird dafür sorgen, dass der Tofu eine schöne Kruste bekommt. Den Tofu müsst ihr nun von beiden Seiten goldbraun braten und schon ist er fertig.
Jetzt könnt ihr den zermahlten Sesam mit dem Zucker und der Sojasoße in den Spinat geben und alles miteinander vermengen. Dann könnt ihr schon alles anrichten, wenn ihr möchtet etwas Sesam darüber streuen und genießen. :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen