Hallo meine Freundinnen und Freunde!

Mein Name ist Jenny, ich bin zur Zeit 20 Jahre alt und das ist mein Blog.
Hier geht es um meine Gedanken zu ökologischen Themen wie Umweltschutz, Tierschutz, Vegane/Vegetarische Lebensweise und vieles mehr.
Ich bin stets zu konstruktiven Diskussionen bereit, ja sogar erfreut, auch wenn ihr eine andere Meinung habt als ich.
Ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen und tolleriere andere Ansichten, solange sie nicht diskriminierend, beleidigend oder anderwältig verfassungsfeindlich sind.
Sonst bin ich für alles offen! =)

Freitag, 14. November 2014

Wir haben ja jetzt einen Veganz in Leipzig...

Jap, das hier wird ein Veganz-Haul. 
Letzte Woche Freitag waren ich und mein Freund mit guten Freunden in Leipzig bei der Veganz-Eröffnung. Es gab mega viel zur Verkostung, weswegen wir uns auch mehr oder weniger das Mittagessen sparen konnten. So viel leckeres Zeug ist einfach traumhaft und auch zum Veganz selbst kann ich nur gutes sagen. Sie haben ihn echt cool eingerichtet, aber ich habe aus guten Gründen keine Fotos gemacht. Wer rennt schon durch die Regale und fotografiert diese? Naja, jedenfalls haben wir auch gut eingekauft und was da in unserer Tüte gelandet ist, zeige ich euch gleich. Heute war ich aus "geschäftlichen" Gründen noch Mal in Leipzig und auch da habe ich mich nicht ganz zurück halten können... Naja seht selbst :D

Einkauf von vor einer Woche - schon viel probiert und aufgegessen ;)


 Apfel-Holunder-Limonade von mieps: Zuerst einmal - sieht diese Flasche nicht einfach wunderschön aus? Die Limo schmeckt echt voll lecker, deswegen haben wir 2 Flaschen mitgenommen, um auch dem Bioladen unseres Vertrauens dieses Getränk ans Herz zu legen. Falls es euch interessiert, lest hier mal nach was daran noch toll ist.
Bio Petersilie Chili Pesto von Wildkräuter Spezialitäten: Dieses Pesto nehmen wir eher als Aufstrich, aber da ist Pesto ja glücklicherweise flexibel. Das haben wir von der netten Frau bei der Verkostung geschenkt bekommen, weil sie es nicht mehr verkaufen konnte. War wohl zu voll. Naja was solls, wir haben einen kostenlosen leckeren Aufstrich bekommen. :D
Spekulatiusaufrich von Vermeiren: Ich glaube dazu brauche ich gar nicht viel schreiben. Es schmeckt einfach mega lecker, deswegen musste es mit. Basta.
Adventskalender mit weißer "Schakalode": Auch wenn ich nächste Woche 20 Jahre alt werde, brauche ich zu Weihnachten immer noch einen Adventskalender. Ich liebe die weiße Schokolade ja eh, deswegen musste ich trotz des stolzen Preisen von 10€ einfach zugreifen. Ein toller Bonus ist das Motiv, denn der grün gekleidete Weihnachtsmann befreit Gänse! Einfach großartig!
Haselnussaufstrich von Valsoja: Schmeckt einfach mega lecker, auch wenn ich echt kein Fan vom Etikett bin. Hat ein bisschen was von Nudossi, was ich als Kind einfach geliebt habe. Solltet ihr also unbedingt mal testen wenn ihr das auch mochtet.
Sojakeimdrink von Soyatoo: Um ehrlich zu sein habe ich das Zeug nur mitgenommen, weil es mit 1€ unschlagbar günstig war. Schmeckt jetzt nicht besonders gut oder schlecht sondern einfach wie ungesüßte Sojamilch.  Zum backen also echt top, für Müsli und Co. eher weniger mein Ding.
Lebkuchen mit Zartbitterschokolade: Hierzu muss ich nun nicht wirklich viel schreiben. Lebkuchen sind einfach super, jedoch muss man nicht so viel Geld dafür ausgeben. Solche gibts nämlich auch im Galaria Kaufhof.
"Ausländer" von Tofutown: Vor etwa zwei Wochen habe ich die Dinger das erste Mal im Internet gesehen und bin einfach total begeistert. Es ist quasi der vegane Gegenentwurf zum "Deutschländer" und obwohl ich nicht so der Fan von solchen veganen Würstchen bin, mussten sie einfach mit. Wegen der tollen politischen Botschaft, die dahinter steht.
Hot Dog Würstchen von Hobelz: Eigentlich ein Standart-Produkt, was wir in der Art auch bei uns im Bioladen bekommen. Jedoch haben uns unsere Freunde die Produkte von Hobelz so ans Herz gelegt, dass wir die Würste mal Mitgenommen haben. Schmecken ganz gut, sind aber nicht besonderes. Aber eben ziemlich günstig, deswegen kann man sie durchaus mal mitnehmen.
Rustikaler Aufschnitt von Hobelz: Der Grund weswegen wir das mitgenommen haben ist der gleiche Grund wie bei den Würstchen. Dieser Aufschnitt ist wirklich lecker, deswegen werden wir ihn wohl irgendwann noch mal kaufen. 
Veganz Beutel: Der musste mit, weil ich schon länger einen Beutel haben wollte, den man auch als Rucksack tragen kann.
Die Lebkuchen in der Mitte gabs gratis, probiert haben wir sie noch nicht.


Einkauf von heute - noch nichts probiert, deswegen kann ich zu den Produkten noch nicht viel sagen.

Oregano und Basilikum Würstchen von VegiDeli: Ihr seht ja schon das neonfarbene Aufkleberchen. Die Würstchen waren extrem runtergesetzt, da sie nur noch bis morgen haltbar sind. Ich konnte da einfach nicht widerstehen und habe sie mitgenommen. Mal sehen wie sie so sind, bei veganen "Bratwürsten" sind die Qualitätsunterschiede ja echt extrem.
BioBis Vanille von Pural: Ja ich gebe es ja zu. Auch diese Kekse waren runtergesetzt, ich habe mich davon verlocken lassen. Ich kenne bereits die Sorten Schoko und Dinkel, die auch echt lecker sind. Deswegen bin ich sehr gespannt, wie Vanille schmecken wird.
Käsekrainer von Vantastic Foods: Ich habe die Dinger gesehen und wollte sie spontan mal mitnehmen uns ausprobieren. Ich habe bisher auch nur gutes davon gehört und Vantastic Foods hat mich bisher noch nicht enttäuscht. Deswegen bin ich optimistisch.
Vego Mini: Bei der Veganz Eröffnung habe ich die Vego Schokolade das erste Mal probiert und war so begeistert, dass ich heute dann noch mal einen Riegel mitgenommen habe. Die Mini-Version ist günstiger als die Große, jedoch lohnt es sich im Verhältnis wahrscheinlich eher nicht.
Kokosmilch-Jogurt mit Schoko und Mango von Coyo: Ich habe noch nie Kokosmilch-Jogurt probiert und da auch das wieder runtergesetzt war, habe ich es mal mitgenommen. Wird schon schmecken. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen